Roman Schmidt (Autor/en)

Luckenwalde

Aus der Redaktion

Der Bildband über Luckenwalde zeigt die Entwicklung der Stadt in den zwischen 1900 und etwa 1970. Ungefähr 300 historische Fotos belegen diesen Teil der Geschichte der heutigen Kreisstadt von Teltow-Fläming. In acht Kapiteln werden die unterschiedlichen Bereiche des öffentlichen Lebens dargestellt, jeweils eingeleitet von einem kurzem Überblickstext. Die Fotos, die komplett aus dem Bestand des Kreisheimatmuseums stammen, wurden zusätzlich mit Informationen angereichert: Was ist abgebildet, wann entstand die Aufnahme, wie ist das Foto in den historischen Kontext einzuordnen?

Dieser Bildband aus dem Sutton-Verlag erschien erstmalig im Jahre 2000 und war später über viele Jahre vergriffen. Er ist nun in einer neuen unveränderten Auflage neu erschienen. Der Autor Roman Schmidt ist Leiter des Heimatmuseums Luckenwalde.

Klappentext

50 km südlich von Berlin liegt die heutige Kreisstadt des Landkreises Teltow-Fläming - Luckenwalde. Im vorliegenden Bildband zeigt der Autor Roman Schmidt anhand von bisher selten oder nie veröffentlichten Fotos die Geschichte dieser märkischen ...
Stadt auf. Er gewährt dem Interessierten Einblicke in das Alltagsleben der Luckenwalder und unternimmt eine Zeitreise durch die ersten 70 Jahre des turbulenten 20. Jahrhunderts.
Das Buch wendet sich vor allem an die Luckenwalder selbst. Es bietet darüber hinaus auch den nicht Ortsansässigen die Möglichkeit, sich mit der Stadt anzufreunden und sie kennenzulernen. Ebenso ist der historische Bildband für jungen Luckenwalder und Hinzugezogene gedacht, die sich vielleicht zum ersten Mal mit der Stadtgeschichte beschäftigen wollen.

Inhalt

- Einleitung S.7
1. Die bekannte Industriestadt S.11
2. Das "rote Luckenwalde" S.31
3. Von "rot" zu "braun" - Das Dritte Reich S.47
4. ... und wieder "rot" S.65
5. Sportstadt S.79
6. Etwas von der Bahn S.89
7. Bilder aus dem Alltagsleben S.97
8. Die öffentlichen Einrichtungen S.113

Abbildungen (Auswahl)

Spinnerei Lindenberg nach dem Brand 1888 - Fabrikhalle der Firma Tannenbaum, Pariser & Co. - Hutfabrik Friedrich Steinberg, Herrmann & Co. 1930 - Luwal AG 1931 - kostenloses Mittagessen der Arbeiterwohlfahrt 1923 - Die Walderholungsstätte für Kinder 1923 - Vereinsheimbau der "Roten Naturfreunde" 1921 - Urnenhain der Freidenker auf dem städtischen Friedhof - Die Siedlung "Auf dem Sande" - Terror gegen jüdische Geschäfte - Stammlager III a - Friedrichschule 1944 nach Bombenangriff - Trauerfeier zum Tod Stalins auf dem Marktplatz 1953 - Volksfest zum "Republik-Geburtstag" 1970 - Frauenhandballauswahl für Brandenburg 1947 - Radrennbahn- Bahnhofsgebäude 1912 - "Kleinbahnkurve" in Hohenseefeld - Haus "Falkenthal" 1871 - Markttreiben 1910, 1920, 1941 - Gasthof "Zur Grünen Linde" 1905 - Festzug der Luckenwalder Schützengilde 1936

Luckenwalde

Unveränderter Nachdruck der Ausgabe von 2000

Archivbilder

Verlag: Sutton 2015

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 128

Format BxH 16.5x23.5

Art.Nr.: 9783897021853

 

18,99 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Neuerscheinungen > Dezember 2012

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: