Hillert Ibbeken, Kaja Schoene (Autor/en)

Preußische Gärten / Prussian Gardens

Verlagsinfo

Die preußischen Gärten in Berlin, Potsdam und an deren Orten in Brandenburg: erstmals führen Texte und Bilder in einer Gesamtschau alle Garten- und Parkanlagen zusammen, die unter den Hohenzollern in einem Zeitraum von über 300 Jahren geschaffen worden sind.
Allein das gattungsübergreifende Zusammenwirken von Gartenkünstlern, Gärtnern, Architekten, Szenographen, Bildhauern, Malern und den jeweils schöpferisch tätigen Herrschern, unter denen Friedrich II. und Friedrich Wilhelm IV. herausragen, ermöglichte es, "aus der Umgebung von Berlin und Potsdam nach und nach einen Garten zu machen", wie es Friedrich Wilhelm IV. 1840 formulierte. David Garmatter, Friedrich Christian Glume, Siméon Godeau, Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff, Peter Joseph Lenné, Antoine Pesne, Hermann Fürst von Pückler-Muskau, Georg Potente, Karl Friedrich Schinkel die Brüder Sello und Antoine Watteau - die aus dem Füllhorn der Namen Herausgegriffenen lassen das Spektrum der künstlerischen Kräfte aufscheinen, die das preußische Gartenreich schufen. Den hohen Anspruch fürstlicher Landschaftskunst formulierte Lenné in einem Anflug von Ungeduld mit seinem königlichen Auftraggeber, der wieder einmal die Geldmittel beschnitten hatte: »Ew. Majestät begreifen noch immer nicht das Geistreiche meiner Idee«. Der vorliegende Band versucht eine Annäherung an das "Geistreiche der Idee", das den Gärten der Hohenzollern in Preußen in besonderer Weise innewohnt.

Preußische Gärten / Prussian Gardens

Verlag: Edition Axel Menges 2013

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 299

Sprache deutsch - englisch

Art.Nr.: 9783936681680

 

49,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Neuerscheinungen > Juli 2013

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: