Arielle Kohlschmidt (Autor/en)

Bauet Euch Weinberge. Weinbaugeschichte in der Niederlausitz

Aus der Redaktion

Bauet Euch Weinberge - diese Aufforderung aus dem Alten Testament ist der Ausgangspunkt für Arielle Kohlschmidts Geschichte des Weinbaus in der Niederlausitz. Die Begleitpublikation zur Ausstellung in Schloss Lübben "Vergessene Orte. Weinberge in der Niederlausitz neu entdeckt" geht den Spuren der alten Kulturtechnik nach und offenbart, dass der Weinanbau in dieser Region einmal ein weit verbreiteter Landwirtschaftszweig war.

Klappentext

Auf dem neuen Lübbener Friedhof stand einmal ein Denkmal. Das hatte sich der Lübbener Weinbauer Martin Gallus Schuster selbst gewidmet, als er 1740 auf diesem Hügel einen Weinberg anlegte. Ein Weinbauer in der Niederlausitz? Das würde heute wohl kaum einer vermuten. Der Weinbau in der Niederlausitz gedieh viele hundert Jahre lang. Etwa die Hälfte aller Orte besaß im laufe der Jahrhunderte Weinberge. In ganzen 351 Gemeinden ist Weinbau nachgewiesen. Guben war als eine berühmte Weinstadt bekannt. Erst im 19. Jahrhundert schwand der Weinbau und wurde durch Acker- und Obstbau verdrängt.

Inhalt

  • Das Niederlausitzer Weinland
  • "Doch an Wein und Getreide sehr fruchtbar"
  • Die "von altersher berühmte Wein-Stadt-Guben"
  • Das Niederlausitzer Weinvolk
  • Der deutsche Durst
  • Jeder Tropfen Wein kostet einen Tropfen Schweiß
  • Von gutem Geschmack oder ein höllenbranstiger Stoff?
  • Von der Weinmacherkunst
  • Weinbau in Lübben
  • Das Los alles Schönen auf Erden
  • Der Grünberger Weinbau
  • Kleine Weinkunde

 

Bauet Euch Weinberge. Weinbaugeschichte in der Niederlausitz

Kostbarkeiten aus dem Museum Schloss Lübben

Museum Schloss Lübben (Herausgeber)

Verlag: Regia Verlag 2004

Titelart: Bücher

Einband: geheftet

Seitenzahl: 63

Format BxH 10.5x15

Art.Nr.: 9783937899091

 

4,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: