Ernst Badstübner, Dirk Schumann (Autor/en)

Kloster Stift zum Heiligengrabe

Inhalt

  • Geschichte
  • Die Klosterkirche
  • Die Klausur
  • Die Heiliggrabkapelle
  • Das Klostergelände

Verlagsinfo

In der Mark Brandenburg befindet sich das ehemalige Frauenkloster Heiligengrabe mit der noch fast vollständig erhaltenen Klosteranlage, Klosterkirche und der Heiliggrabkapelle außerhalb der Anlage. Legenden zufolge wurde das Kloster am »Grab« einer entwendeten Hostie gegründet, die auf wundersame Weise in den Händen ihres Diebes zu bluten begonnen habe. Direkt über diesem »Grab« wurde die Heiliggrabkapelle errichtet, die als Wallfahrtsziel diente und der gesamten Anlage wie auch dem Ort ihren Namen gab. Im 16. Jahrhundert wurden die Kapelle und die Klausur gotisch umgebaut, wobei unter anderem der eingewölbte Kreuzgang entstand.

 

Kloster Stift zum Heiligengrabe

DKV Kleine Kunstführer

Verlag: Deutscher Kunstverlag 2007

Titelart: Broschüre

Einband: geheftet

Seitenzahl: 23

Format BxH 11.5x17.5

Art.Nr.: 9783422021150

 

2,50 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Ostprignitz-Ruppin > Heiligengrabe

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: