Preußisches Urmesstischblatt Bredereiche u. Umgebung 1825

Informationen zur Karte

Das Preußische Urmesstischblatt Nr. 2845 von Bredereiche und Umgebung wurde um 1825 aufgenommen. Es zeigt als Besonderheit das brandenburgische Gebiet nördlich und das dort hineinragenden mecklenburgisch-strelitzsche Gebiet südlich auf der Karte. Im Zentrum liegt der Ort Bredereiche, durchflossen von der Havel, deren Verlauf einen großen Teil des damaligen Grenzgebietes markierte. Nördlich von Bredereiche liegt der Stolpsse mit Himmelpfort und die weitere Seenkette bis zum Großen Lychensee. Das nahezu gesamte brandenburgische Kartengebiet wird vom Königlich HImmelpforter Forst eingenommen. Das Blatt wurde 1825 von Leutnant von Beckendorf vom 27. Infanterie-Regiment gezeichnet.

Abgebildete Orte (Auswahl):
Bredereiche, Himmelpfort, Zotzen, Tangersdorf

Kartenschnitt

Preußisches Urmesstischblatt Bredereiche u. Umgebung 1825

Blatt 2845

Verlag: Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg

Titelart: Landkarte

Titelgruppe: Nachdruck

Einband: gerollt

Maßstab: 1:25 000

Format BxH 51x58

Art.Nr.: X749002845PUR

 

7,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

4,00 EUR

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Uckermark > Preußische Urmesstischblätter

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: