Axel Drieschner, Barbara Schulz, Edeltraud Radochla, Erich Opitz, Alfred Roggan, Michael Bock, Sascha Bütow, Doris Teichmann, Karlheinz Hengst, Günter Wetzel (Autor/en)

Niederlausitzer Studien - Heft 39

Inhalt

  • Niederlausitzer Chroniken (Rudolf Lehmann)
  • Kloster Dobrilugk als Sankt Heinrichskloster (Rudolf Lehmann)
  • "Guben das ältetse Fahnlehen und Marke zu Lausitz" 1372 (Rudolf Lehmann)
  • Altfunde der Lausitzer Kultur aus der Umgebung von Strasow (Torsten Montag)
  • Das Problem des Stammes Nice (Grzegorz Domanski)
  • Der Dudelsackspieler von Brisen (Maria Mirtschin)
  • Zur Praxis des Hofnamengebrauchs in der Niederlausitz Teil 3 (Fritz Bönisch)
  • Ergänzene BReiträge zum Gebrauch von Personen- und Hofnamen im 17. bis 19. Jahrhunderts (Rolf Radochla)
  • Flüchtlinge und Vertriebene in der Lausitz (Ines Keller)
  • Beiträge zur Geschichte von Byhlen (Curt Fettke)
  • Bibliographie zur Postgeschichte der Niederlausitz Teile 2 (Hans-Joachim Thiede)
  • Restaurierungsarbeiten an Meilensteinen im Land Brandenburg im Jahre 2003 (Wolfgang Pinkow)
Niederlausitzer Studien - Heft 39

Verlag: Regia Verlag 2014

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 186

Format BxH 14x19.3

Art.Nr.: 9783869292403

 

10,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Neuerscheinungen > April 2014

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: