Theodor Fontane, Günter Pump (Autor/en)

Rosen, Dill und Rittersporn. Erlebte Gärten und Parks

Verlagsinfo

Die Sehnsucht nach einem eigenen Garten hat Theodor Fontane (1819-1898) sein Leben lang begleitet. Sein Kindheitsparadies, den verwilderten Garten hinter der Adler-Apotheke in Swinemünde, schildert er liebevoll in seinen Erinnerungen. Derartige Bürgergärten tauchen immer wieder in seinem Werk auf, wie z. B. in Irrungen und Wirrungen als Fantasieschöpfungen oder als real erlebte Gärten in seinen Wanderungen durch die Mark Brandenburg. Ländliche Pastoratsgärten üben auf ihn einen besonderen Zauber aus. In eine andere, aristokratische Welt führen Fontanes Beschreibungen der Schlossgärten und der Parks von Herrenhäusern. Rheinsberg, Sanssouci, Charlottenburg faszinieren ihn als Gesamtkunstwerk Garten.
Viele der von dem Dichter beschriebenen Gärten sind heute noch, wenn auch teilweise nur rudimentär, existent. Der Fotograf Günter Pump hat sie aufgesucht und in stimmungsvoll an die Schilderungen Fontanes anknüpfenden Impressionen festgehalten, die Vergangenes und Lebendiges zu einem zauberhaften blühenden Erlebnis verknüpfen.

Rosen, Dill und Rittersporn. Erlebte Gärten und Parks

Antje Erdmann-Degenhardt (Herausgeber)

Verlag: Husum Druck- u. V.-G. 2009

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 117

Format BxH 14.8x14.8

Art.Nr.: 9783898764612

 

10,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Neuerscheinungen > Oktober 2009

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: