Isa Mitchell (Autor/en)

Erinnerungen an Prötzel, Wulkow und die Flucht 1934 -1948

Klappentext

Die dritte Tochter der Gutsbesitzerfamilie von Eckardstein aus Prötzel beschreibt ihre Kindheit, den Besuch der Dorfschule und der Höheren Mädchenschule in Eberswalde sowie ihre Erlebnisse während der Dienstverpflichtung im Jahre 1944. Besondere Abschnitte sind ihrem Heimatdorf Prötzel, dem Verlauf der Jahreszeiten auf dem Lande, den Urlaubsaufenthalten in Bansin und in der Alpenregion sowie den häufigen Besuchen bei den Großeltern in Wulkow gewidmet. Geschildert werden das Aufstreben der Nazibewegung in den 30er Jahren, die Auswirkungen des Krieges seit 1939 und die Flucht im Jahre 1945, die über mehrere Umwege in der Nähe von Peine in Niedersachsen endete, wo die Autorin im Jahre 1947 das Abitur ablegte. Es wird beschrieben, wie sie 1948 nach England ging, von wo aus sie ihr weiterer Lebensweg aus familiären Gründen 1954 nach Australien führte.
Die immer wieder aufkeimende Sehnsucht nach der Heimat und der Wunsch, diese Erlebnisse ihren vier Kindern zu vermitteln, bewogen sie, 1995 das Erlebte niederzuschreiben und im Jahre 2008 unter dem Titel "I Close My Eyes and Dream" auf Englisch zu veröffentlichen. Davon liegt hier eine Übersetzung ins Deutsche vor.

Erinnerungen an Prötzel, Wulkow und die Flucht 1934 -1948

Eine Tochter der Familie von Eckardstein berichtet

Verlag: Förderverein Prötzeler Schlosskirche e.V. 2014

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 399

Format BxH 14.7x21

Art.Nr.: 9783945546000

 

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: zur Zeit nicht lieferbar

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Biografisches > Märkischer Adel
Landkreise & Städte > Märkisch-Oderland > Prötzel
Landkreise & Städte > Märkisch-Oderland > Wulkow
Neuerscheinungen > August 2014

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: