Tilo Köhler (Autor/en)

Die Stalinstadt. Kohle zu Eisen - Eisen zu Brot

Klappentext

Nach dem Erfolg siener "Stalinallee" begibt sich Tilo Köhler abermals auf einem Spaziergang durch die DDR-Geschichte, diesmal nach "Stalinstadt" (1953-1961, danach Eisenhüttenstadt). "Schamlos kenntnisreich" (Berliner Zeitung) spürt er Ideen und Erfahrungen der frühen Jahre nach, erzählt kuriose Geschichten, wie sie Lücken zwischen Anspruch und Wirklichkeit oft produzieren, und bietet Informationen über immer neue Versuche, Eisenhüttenstadt zu einem gewinnbringenden Musterbetrieb und einer sozialistischen Oase zu machen - ein aus verschiedene Gründen aussichtsloses Unterfangen, in dem Tragik und Komik sich nicht trennen lassen. "Die Stalinstadt" ist so auch ein Erinnerungsbuch an eine Welt, in welcher einst das Neue Leben ausgetragen werden sollte und die gerade daher stets die kleine blieb.

Die Stalinstadt. Kohle zu Eisen - Eisen zu Brot

Verlag: Transit 1995

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 144

Format BxH 13x24

Art.Nr.: 9783887470975

 

14,80 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Oder-Spree > Eisenhüttenstadt

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: