Günter Koppehele (Autor/en)

Die Flämingische Sprache

Klappentext

Auf dem Fläming wird seit der Ansiedlung der Flamen im 12. Jahrhundert eine besondere Mundart gesprochen, die in Eigenarten noch auf die Verwandschaft mit der Sprache der Flamen hinweist. Die einstige Volkssprache des Fläming wird heute leider nur noch von wenigen Bewohnern gesprochen. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts wurde die Mundart des Fläming, das Flämingplatt, auch das "Flämingische" genannt, zurückgedrängt - so stark, dass sie jetzt fast ausgestorben ist.
Dieses Wörterbuch soll zum Verstehen, Erlernen und zur Wiederbelebung des Flämingdeutschen dienen. Es macht einfach Spaß und Freude, sich durch die guten alten Formulierungen und Klänge zu lesen. Wohl jeder im Fläming wird seine Großmutter oder seinen Großvater innerlich hören, wenn er dieses Flämingisch-Wörterbuch vor sich hat.

Die Flämingische Sprache

Über 5000 Begriffe und Redewendungen aus dem früheren Alltag

Verlag: edition limosa 2014

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 392

Format BxH 12.5x19

Art.Nr.: 9783860374702

 

9,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Fläming > Literarisches
Neuerscheinungen > September 2014

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: