Harald Hillebrand (Autor/en)

Ochsenblut. Hagen Brandts erster Fall

Aus der Redaktion

"Der Schatz vom Stolpsee" - so könnte dieser Krimi von Harald Hillebrand auch heißen, denn auch auf diesen Schatz haben mehrere Leute ein Auge geworfen. Ihren Anfang nimmt die Geschichte mit dem Fund einer skelettierten Leiche unter einem Fußboden. Wer ist der Mörder und warum? Hagen Brandt ermittelt in seinem ersten Fall in der Gegend rund um Gransee.
Der Autor, Harald Hillebrand, hat hier einen gekonnten Kriminalroman geschrieben, der starke örtliche Bezüge aufweist und als Lektüre für einen Urlaubsaufenthalt sehr geeignet ist. Die schriftstellerische Leistung wird durch die Ortskenntnisse und vor allem seine beruflichen Erfahrungen abgerundet. Hillebrand wuchs in Frankfurt (Oder) auf und war viele Jahre als Kriminalist im Landkreis Oberhavel tätig.

Ochsenblut. Hagen Brandts erster Fall

Ein Oberhavel-Krimi

Verlag: BoD 2013

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 361

Format BxH 12x19

Art.Nr.: 9783732233267

 

14,99 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Oberhavel > Weiteres
Landkreise & Städte > Oberhavel > Gransee
Neuerscheinungen > Juli 2013

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: