Rüdiger Wenzke (Autor/en)

Ab nach Schwedt! Die Geschichte des DDR-Militärstrafvollzuges

Klappentext

"Ab nach Schwedt!" war eine Drohung, die Angst und Schrecken unter den Soldaten der Nationalen Volksarmee (NVA) auslöste. Der Name der kleinen Stadt an der Oder wurde seit 1968 zum Synonym für das einzige Militärgefängnis der DDR. 1982 entstand daraus die berüchtigte Disziplinareinheit der NVA.
Erstmals liegt nun eine Arbeit vor, die die Geschichte des "Armeeknastes" anhand neuester Forschungsergebnisse wissenschaftlich darstellt. Die Untersuchung ist eingebettet in die Entwicklung der ostdeutschen Militärjustiz sowie des NVA-Disziplinarwesens. Der Autor erläutert die Organisation des militärischen Strafvollzuges und gibt einen Einblick in den Alltag der Gefangenen. Ein umfangreicher Dokumententeil mit bisher nicht veröffentlichten Archivalien sowie ein Bildteil komplettieren die Studie.

Ab nach Schwedt! Die Geschichte des DDR-Militärstrafvollzuges

Verlag: Ch. Links 2013

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 496

Format BxH 14.8x21

Art.Nr.: 9783861536383

 

40,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Uckermark > Schwedt / Oder
Neuerscheinungen > August 2013

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: