Karl Krüger (Autor/en)

Alt-Lieberose (Reprint 1904)

Verlagsinfo

Zum 85. Todestag des Oberpfarrers Karl Wilhelm Krüger, der am 10. Mai 1923 starb, erschien dessen Lieberoser Stadtgeschichte in neuem Glanz. Auf 222 Seiten in festem Einband präsentiert sich diese Ausgabe sogar in einem ansprechenden Äußeren. Andreas Weigelt vom Förderverein Lieberose e.V steuerte nähere Angaben zum Autor bei.

Inhalt

  • Vorgeschichtliches
  • Die älteste Geschichte bis zur großen Stadturkunde
  • Frühzeitliche Überlieferungen
  • Das Kommen des Christentums in unsre Gegend
  • Wie half Gott unsrer Gegend zum lautern Licht des Evangeliums, zur Reformation?
  • Die Reformation unsrer Kirche und Gegend
  • Die Lübbenau-Lieberoser evangelische Kirchenordnung von 1574
  • Der Wissensdurst jener alten Zeit
  • Die Entstehung der Standesherrschaft Lieberose
  • Die Rechtsverhältnisse zwischen Herrschaft und Stadt in jener Zeit
  • Die Herren, Freiherren und Grafen von der Schulenburg auf Schloß Lieberose
  • Der 30jährige Krieg und überhaupt die Zeit der großen Unglücksfälle und Brände
  • Ein geschichtlicher Spaziergang durch unsere Stadt um 1640
  • Die Spuren des nordischen Krieges 1707
  • 1732 - Die evangelischen Salzburger in Lieberose
  • 1759 - Friedrich der Große und Lieberose nach der Schlacht von Kunersdorf
  • Die sächsische Garnison in Lieberose
  • Wichtige Ereignisse 1815 bis 1904
  • Der Baumeister unsrer Kirche und ein geschichtlicher Gang durch diese
  • Die alten Familien unsrer Stadt
  • Die früheren Geistlichen unsrer Stadt
  • Die 600jährige Jubelfeier unsrer Stadt 1902
  • Die lateinische Stadturkunde von 1302
Alt-Lieberose (Reprint 1904)

Mitteilungen aus der Geschichte der Stadt Lieberose und der Gegend

Verlag: Niederlausitzer Verlag 2008

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 214

Format BxH 15x21

Art.Nr.: 9783935881562

 

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: zur Zeit nicht lieferbar

 

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: