Rochus Stordeur (Autor/en)

drei geschichten

Verlagsinfo

Ein etwas problematischer Junge in einen kleinen Dörfchen in der Uckermark baut einen Jugendklub. oder träumt er nur davon?
Ein deutsch-türkischer Jugendlicher fantasiert zwischen den Welten, eine Lehrerin bellt ihn an, ein Mädchen lacht ihn an und seine Zukunft wartet auf ihn.
Ein hochbegabter Flüchtling aus Eritrea sprayt mit einem Gymnasiasten in einer Stadt mit Neonazis ein krasses Gedicht auf einen Müllcontainer am jüdischen Friedhof. Der Richter ist ratlos.

Der Autor

Rochus Stordeur lebt und arbeitet bei Brüssow in der Uckermark. 2010 erhielt er den Ehm-Welk-Literaturpreis der Uckmark und 2015 den Walter-Serner-Preis der RBB.

drei geschichten

Verlag: Neopubli 2016

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 100

Format BxH 14.8x21

Art.Nr.: 9783737594431

 

7,04 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Uckermark > Literarisches
Neuerscheinungen > Unbestimmter Erscheinungstermin
Neuerscheinungen > März 2016

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: