Lorenz Ingmann (Autor/en)

Der Uckermark-Prozess

Dieser Artikel ist bereits vorbestellbar

Verlagsinfo

Bevor es in ein Vernichtungslager umgewandelt wurde, unterstand das "Jugendschutzlager Uckermark" während des NS der "Reichszentrale zur Bekämpfung der Jugendkriminalität". Rund 1.200 Mädchen und junge Frauen waren hier als "Zöglinge" inhaftiert, unzähligen Schikanen und Misshandlungen ausgesetzt. 1948 mussten sich im sogenannten "Uckermark-Prozess" fünf SS-Aufseherinnen vor einem britischen Militärgericht verantworten. Ingmann zeichnet den Prozessverlauf gegen die Angeklagten detailliert nach. Durch Verhörprotokolle, Zeugenaussagen und Gespräche mit Überlebenden entsteht ein bedrückendes Bild vom Lageralltag der gefangenen Mädchen und Frauen.

Der Uckermark-Prozess

Verlag: Unrast 2018

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 260

Erscheinungstermin: März 2018

Format BxH 14x21

Art.Nr.: 9783897712164

 

18,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: vorbestellbar

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Oberhavel > Fürstenberg / Havel
Neuerscheinungen > Neu im Katalog
Neuerscheinungen > März 2018

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: