Antje Leschonski (Autor/en)

Der Trommler von Gröben

Verlagsinfo

Seit Fontane weiß man, dass die Mark reich an Sagen und Legenden ist. Gerade um Dorfkirchen, verwunschene oder auch herausgeputzte Schmuckstücke, ranken sich Geschichten. Die vom Admiral aus dem 17. Jahrhundert etwa, der in der Kirche von Mödlich begraben liegt und manchmal über den Elbdeich wandert. Oder vom treuen Bauern aus Langengrassau, der seinem König einen geplanten Überfall verriet und dafür einen Kronleuchter aus dem Schloss erhielt, der nun in der Dorfkirche hängt. Oder von dem Pferd, das in Bluno darüber entschied, wo die neue Kirche gebaut wurde. Antje Leschonski hat diese und andere Geschichten gesammelt und in einem zauberhaften Buch zusammengeführt. Als Mitinitiatorin der Initiative "Dorfkirchensommer in Brandenburg" ist sie eine Kennerin der Region. Tipps für Anreise und weitere Sehenswürdigkeiten laden zu einem Ausflug ins Berliner Umland ein.

Der Trommler von Gröben

Legenden und Geschichten um Märkische Dorfkirchen

Verlag: Wichern 2016

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 70

Format BxH 15x21

Art.Nr.: 9783889814159

 

12,95 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Kirchen, Dome, Klöster > Dorfkirchen
Neuerscheinungen > April 2016
Neuerscheinungen > Neu im Katalog

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: