Kristina Hübener, Harald Birck, Wolfgang Rose, Doris Havenstein, Martin Heinze, Jürgen Faiss, Peter Runge, Sabine Witt (Autor/en)

Landesklinik Teupitz

Klappentext

Die Landesklinik Teupitz wurde in den Jahren 1905 bis 1908 als fünfte große Heil- und Pflegeanstalt des Brandenburgischen Provinzialverbandes gebaut. In der damals zweitkleinsten Stadt der Provinz entwarf Theodor Goecke das erste Psychiatriekrankenhaus im reinen Pavillonstil. Es setzte Maßstäbe für weitere Bauvorhaben dieser Art. Die Nutzung als Reservelazarett, sowjetisches Militärhospital und der Umbau zur modernen Fachklinik wird mit zahlreichen Plänen und Fotos dokumentiert.
Die Klinik in Teupitz war eine Modellanstalt, bei der „alle Errungenschaften der modernen Hygiene in ästhetisch schönen Bauformen zur Anwendung gebracht“ wurde. Der reich illustrierte Band dokumentiert die Nutzung als Reservelazarett, sowjetisches Militärhospital und den Umbau zur modernen Fachklinik mit bislang noch nie veröffentlichten historischen Karten und Fotos.

Landesklinik Teupitz

Geschichte - Architektur - Perspektiven

Verlag: bebra 2003

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 168

Format BxH 21x29.7

Art.Nr.: 9783898090377

 

26,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Neuerscheinungen > Neu im Katalog

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: