Marlies Koppehele (Autor/en)

Meine kleine Trachtenfibel. Der Fläming und seine Trachten

Klappentext

Die Tracht war in früheren Zeiten sichtbares Zeichen der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Schicht oder Gemeindschaft. Diese "Trachtensprache" war besonders an Festtagen ausgeprägt, an denen die wertvollsten Stücke getragen wurden. Kleidung war Statussymbol, man zeigte, was man hatte, dies allerdings nur in den zulässigen Grenzen. Undenkbar wäre es gewesen, sein äußeres Erscheinungsbild ausschließlich nach dem eigenen Geschmack und finanziellen Möglichkeiten zu gestalten.
Der vorliegende Band gibt einen außerordentlich fundierten Überblick über die Trachten aus dem Gebiet des Flämings mit den wichtigen damaligen Marktplätzen in der Stadt Dahme/Mark, in Schönewalde, Wittenberg, Jüterbog, Treuenbrietzen und dem damaligen Belzig, einschließlich der umliegenden Dörfer, sowie der Stadt Luckenwalde im angrenzenden Urstromtal.

Inhalt

  • Vorwort
  • Tracht und Mode
  • Der Fläming - eine kleine Geografie
  • Trachtengebiete des Flämings
  • Trachtenbeschreibungen
  • Männertracht
  • Frauentracht
  • Alltagstracht und Brauttracht
  • Trachteninsel im Fläming
  • Luckenwalder Niederung
  • Schlusswort

Worterklärungen

 

Meine kleine Trachtenfibel. Der Fläming und seine Trachten

Verlag: Treibgut 2017

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 88

Format BxH 20.5x21.5

Art.Nr.: 9783941175730

 

24,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Neuerscheinungen > Februar 2017
Neuerscheinungen > Neu im Katalog

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kunden, die diesen Artikel kauften, bestellten auch Folgendes: