Andreas Stegmann (Autor/en)

Die Reformation in Brandenburg

Verlagsinfo

Das Reformationsjubiläum 2017 ist auch für die Regionen Deutschlands wichtig, in denen die Reformation erst später begann. Das gilt z.B. für die Mark Brandenburg, wo die Reformation erst in der zweiten Hälfte der 1530er Jahre offiziell eingeführt wurde, wo aber schon in den 1520er Jahren eine evangelische Erneuerung an der kirchlichen Basis begann. Die Auslöser für die Reformation – Luthers 95 Thesen und der Ablassstreit – haben mit der Machtpolitik der brandenburgischen Hohenzollern zu tun. Die illustrierte Darstellung von Andreas Stegmann gibt einen auf wissenschaftlicher Forschung basierenden und für ein breiteres Publikum bestimmten monographischen Überblick über die märkische Reformationsgeschichte unter Berücksichtigung ihrer spätmittelalterlichen Vor- und ihrer frühneuzeitlichen Nachgeschichte.

Die Reformation in Brandenburg

Verlag: Evangelische Verlagsanstalt 2017

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 228

Format BxH 15.5x23

Art.Nr.: 9783374051953

 

34,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Historisches > Kirchengeschichte
Neuerscheinungen > Neu im Katalog
Neuerscheinungen > Juli 2017

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: