Angelika Kaltenbach (Autor/en)

Bertininstraße 6-9. Vom Weinberg zum Villenpark

Verlagsinfo

1760 erbte Dorothea Elisabeth Blümecke ein 25 Morgen großes Grundstück am nordöstlichen Hang des Pfingstbergs, das sich bis zum Weg nach Bertini am Ufer des Jungfernsees erstreckte. Zunächst als Weinberg, dann als Obstplantage mit Sommerhaus genutzt, wurde ein Teil des Anwesens Ende des 19. Jahrhunderts zu einer Parkanlage umgestaltet. Der Großindustriellen Hermann C. Starck stattete es in den Zwanzigerjahren mit einer hochherrschaftlichen Villa, einem Hafen mit Bootshaus und einem einzigartigen Rosengarten aus. Angelika Kaltenbach vermittelt Einblicke in die Geschichte des Anwesens, an dem sich die Entwicklung des Potsdamer Pfingstbergs vom Weinbaugebiet zum Villenstandort nachvollziehen lässt.

Bertininstraße 6-9. Vom Weinberg zum Villenpark

Verlag: Strauss, J. 2017

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 51

Format BxH 14.8x21

Art.Nr.: 9783943713282

 

10,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Neuerscheinungen > Neu im Katalog
Neuerscheinungen > Juni 2017

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: