Holger Gumprecht (Autor/en)

Potsdam abseits der Pfade

Verlagsinfo

Es ist ja hinlänglich bekannt, dass Potsdam ein Hauptbetätigungsfeld der großen brandenburgisch-preußischen Baumeister war. Das macht fraglos auch die Attraktivität der Stadt bis heute aus, ungeachtet der verheerenden Schäden, die der Zweite Weltkrieg, aber auch der Kahlschlag der DDR hinterließen. Die Spaziergänge durch die Landeshauptstadt Brandenburgs führen unter anderem zur Siegessäule im Park Babelsberg, zum Jüdischen Friedhof, zur Gedenkstätte für die Opfer politischer Gewalt im 20. Jahrhundert , zum Fortunaportal, zum Dampfmaschinenhaus, zum Kleinen Weißen Haus in der Karl-Marx-Straße, zur Universität, zu den Weberhäusern und vielen anderen spannenden Orten. Auch Potsdams kulinarische sowie literarische Seiten werden aufgezeigt. Vom Potsdamer Königskuchen über das Potsdamer Kavalleriestück bis hin zu den Spuren von Voltaire, Erich Kästner, Peter Weiss, Bertolt Brecht und Franz Kafka - Potsdam ist immer eine Reise wert.

Potsdam abseits der Pfade

Eine etwas andere Reise durch die Stadt der Schlösser und Gärten

Verlag: Braumüller 2018

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 192

Erscheinungstermin: Februar 2018

Format BxH 12x19.6

Art.Nr.: 9783991002338

 

14,90 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Neuerscheinungen > Neu im Katalog
Neuerscheinungen > Februar 2018

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: