Stephanie Auras-Lehmann (Autor/en)

Heeme. Eine Rückkehrergeschichte

Aus der Redaktion

Lange Zeit zogen junge Fachkräfte aus Brandenburg weg, doch mittlerweile gibt es auch den umgekehrten Trend. Wie das Beispiel von Stephanie Auras-Lehmann zeigt, die 2013 aus New York zurück nach Finsterwalde kam und sogar eine Agentur für Rückkehrer nach Elbe-Elster gründete. In ihrem kurzen autobiografischen Roman erzählt sie ihre Geschichte.

Klappentext

Peggy Piepenkind lässt nach einer Touristik-Ausbildung ihre liebgewonnene, verschlafene Kleinstadt Lieblingswalde im Süden Brandenburgs samt Verlobtem zurück. Gepackt vom Reise- und Karrierefieber boxt sie sich weit weg von der Heimat durch schlechtbezahlte Jobs, Liebeskrisen, Vorurteile und Identitätsverluste. Während ihres Karrierehöhepunktes in New York City stellt ihr Verlobter Ronny mit dem Wunsch, nach Lieblingswalde zurückzukehren, ihr gerade neu programmiertes Großstadtleben auf den Kopf.

Heeme. Eine Rückkehrergeschichte

Verlag: BoD 2018

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 81

Format BxH 15.5x22

Art.Nr.: 9783746031637

 

14,99 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Regionen > Niederlausitz > Literarisches
Landkreise & Städte > Elbe-Elster > Finsterwalde
Neuerscheinungen > Neu im Katalog
Neuerscheinungen > März 2018

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: