Hermann Brosien (Autor/en)

Geschichte der Mark Brandenburg im Mittelalter (Reprint)

Nachdruck eines Werkes von 1887

Aus der Redaktion

Das im Verlag von Eugen Gliege nachgedruckte Werk "Geschichte der Mark Brandenburg im Mittelalter" zählt zu den in seiner Zeit, am Ende des 19. Jahrhunderts, noch weit verbreiteten Werken, die Geschichtswissenschaft vor allem leicht lesbar und einprägsam an das Publikum bringen wollte. Der Leser sollte so zum Beispiel nicht durch unterschiedliche wissenschaftliche Ansichten vom Thema abgelenkt werden. Der Autor: "Diese Bearbeitung der preußischen Geschichte, deren erstes Bändchen hier vorliegt, will einem populären Zweck dienen und begnügt sich deshalb damit, die Resultate der modernen Forschungen in groben Zügen wiederzugeben."
Das in Frakturschrift ("altdeutsche" Schrift) nachgedruckte Buch ist so auch gut einprägsam in zwei Teile gegliedert: die Zeit vor- und die Zeit unter den Hohenzollern. Im ersten Teil geht das Werk bis in die Frühzeit zurück, im zweiten Teil behandelt es die Zeit bis Joachim I. Rektor.

Geschichte der Mark Brandenburg im Mittelalter (Reprint)

Verlag: Eugen Gliege 2019

Titelart: Bücher

Einband: gebunden

Seitenzahl: 260

Format BxH 15.5x21.5

Art.Nr.: 1000000000120

 

18,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

2,00 EUR

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Historisches > Mittelalter
Neuerscheinungen > Neu im Katalog
Neuerscheinungen > März 2019

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: