Paul Fischer-Schröter (Autor/en)

Die germanische Siedlung Wustermark 23, Landkreis Havelland

Aus der Redaktion

Beim vorliegenden Band handelt es sich um eine Dissertation, die 2016/17 Ausgrabungen von 1998, 1999  und 2004 auswertete. Der Band richtet sich an archäologisches Fachpublikum, kann jedoch auch für interessierte Laien interessant sein.
Das Hauptaugenmerk der Studie widmet sich den germanischen Hausformen während römischen Kaiserzeit. Sie möchte einen Beitrag zur Erforschung der regionalen und überregionalen "Hauslandschaft" leisten. Insgesamt wurden 39 Hausgrundrisse identifiziert. Darüber hinaus werden jedoch auch weitere breite Erkenntnisse kulturgeschichtlicher Art dargelegt: über hausnahe Siedlungselemente wie Brunnen, Zäune, Feuerstellen und Deponierungen, jedoch auch zu weiteren Siedlungsfunden und -artefakten, zur Wirtschaftsweise und zu Siedlungsphasen.
Der Textteil wird ergänzt durch einen Katalogteil mit einer Auflistung aller nahezu 10.000 Befunde.

 

Die germanische Siedlung Wustermark 23, Landkreis Havelland

Verlag: VML Verlag Marie Leidorf

Titelart: Bücher

Einband: paperback

Seitenzahl: 387

Format BxH 21x29.7

Art.Nr.: 9783867573214

 

34,80 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

 

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Landkreise & Städte > Havelland > Wustermark
Neuerscheinungen > Neu im Katalog
Neuerscheinungen > Mai 2019

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: