Maxim Gorki in Saarow 1922/1923

8,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 29.-31. Oktober

  • 9783947215621
Verlagsinfo In das aufstrebende Heil- und Kurbad Saarow, idyllisch am Scharmützelsee... mehr
Produktinformationen "Maxim Gorki in Saarow 1922/1923"

Verlagsinfo

In das aufstrebende Heil- und Kurbad Saarow, idyllisch am Scharmützelsee gelegen, verschlug es im Winter 1922/23 auf einer Deutschlandreise den russischen Schriftsteller Maxim Gorki (1868–1936). Gorki konnte sich in Saarow nicht nur einer vorzüglichen medizinischen Behandlung unterziehen, sondern dank der guten Verkehrsverbindung nach Berlin seine zahlreichen Kontakte zu dort ansässigen russischen Verlagen und Institutionen pflegen. Christa Ebert spürt jenen Orten in Bad Saarow nach, die in Beziehung zu Gorkis dortigem Aufenthalt stehen, und spannt den Bogen nach Berlin, wo sich die russische Imigrantenszene in jenen Jahren ein Stelldichein gab.

2. veränderte und vermehrte Auflage 2019
1. Auflage 2003

Einband: geheftet
Titelart: Broschüre
Seitenzahl: 32
Erscheinungsjahr: 2019
Reihe: Frankfurter Buntbücher
Breite x Höhe: 16,5x24,5
Weiterführende Links zu "Maxim Gorki in Saarow 1922/1923"
Artikeltags zu "Maxim Gorki in Saarow 1922/1923"
mehr ...
Maxim Gorki in Saarow 1922/1923 finden Sie auch in diesen 3 Kategorien:
Bad Saarow
Literarisches
Schriftsteller und Literaten
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Maxim Gorki in Saarow 1922/1923"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen