Nur in Rheinsberg bin ich glücklich gewesen

Nur in Rheinsberg bin ich glücklich gewesen
14,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • 9783929592368
  • Kronprinz Friedrich in Küstrin, Ruppin und Rheinsberg
Verlagsinfo: In vielen Veröffentlichungen über Friedrich II. von Preußen... mehr
Produktinformationen "Nur in Rheinsberg bin ich glücklich gewesen"

Verlagsinfo:
In vielen Veröffentlichungen über Friedrich II. von Preußen wird die Rheinsberger Zeit, vom Kauf des Schlosses 1734 bis zur Thronbesteigung 1740, als freiheitliches Idyll im ansonsten plagenreichen Leben Friedrichs dargestellt. Kurz vor seinem Tod sprach er den bekannten Satz: "Das Unglück hat mich immer verfolgt. Ich bin nur in Rheinsberg glücklich gewesen."
Überschaut man sein hartes Leben, immer im Widerspruch, immer im Streit mit seiner Umwelt oder sie mit ihm, immer gezwungen, listenreich bis zur Selbstaufgabe sich schließlich behaupten zu müssen, ohne glückliches Familienleben, geplagt von schweren Krankheiten, dann leuchten die Rheinsberger Jahre in der Tat als eine fröhliche und unbeschwerte Zeit hervor. Hier reift er zum Staatsmann, der sich mit den geistigen Grundlagen der Politik befasst, ein streitbarer Anhänger der europäischen Aufklärung wurde und in Korrespondenz mit Voltaire, dem bedeutendsten Denker seiner Zeit. Hier schrieb er den "Antimachiavell", in dem er die Grundsätze seiner Politik formulierte: "Ein Fürst soll vor allem von Liebe zu seinem Vaterlande durchdrungen sein, und sein einziges Ziel sei es, zu dessen Wohle Nützliches und Großes zu vollbringen."

Der Autor:
Hans Bentzien, Dipl. rer. pol. Geboren am 4.1.1927 in Greifswald. Lehrerausbildung und -tätigkeit. Studium der Philosophie, Geschichte und Volkswirtschaft in Jena. Verschiedene Kulturfunktionen. 1959 bis 1966 Minister für Kultur der DDR. Abberufen wegen "Sabotage der Parteilinie der SED". 1966 bis 1975 Verlagsdirektor, danach leitende Aufgaben in Hörfunk und Fernsehen. Abberufen wegen "Angriffs auf die Kulturpolitik der SED". 1979 bis 1989 Redakteur für Geschichte. November 1989 bis Juni 1990 Generalintendant des Deutschen Fernsehfunks. Abberufen ohne Angabe von Gründen durch den damaligen Ministerpräsidenten der DDR, de Maiziere.

Einband: paperback
Seitenzahl: 128
Titelart: Buch
Erscheinungsjahr: 2001
Weiterführende Links zu "Nur in Rheinsberg bin ich glücklich gewesen"
Artikeltags zu "Nur in Rheinsberg bin ich glücklich gewesen"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nur in Rheinsberg bin ich glücklich gewesen"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen