Thea. Tagebuch 1. Januar - 22. Mai1945

Buchcover der Graphic Novel "Thea. Tagebuch"
16,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

  • 9783963112409
Aus der Redaktion In diesem Buch wird die Geschichte der 18-jährigen Thea vom Januar bis Mai... mehr
Produktinformationen "Thea. Tagebuch 1. Januar - 22. Mai1945"

Aus der Redaktion

In diesem Buch wird die Geschichte der 18-jährigen Thea vom Januar bis Mai 1945 erzählt. Thea ist auf dem ehemaligen Rittergut Protzen im Ruppiner Land dienstverpflichtet und erlebt dort die letzten Kriegswochen. Als die sowjetischen Truppen Berlin einzunehmen beginnen, begibt sich Thea und ihre Gastfamilie auf einen Flüchtlingstreck in Richtung Westen. Doch der Elbübergang bei Wittenberge ist verwehrt und so muss sie zu Fuß zurück nach Protzen und von dort aus durch das zerstörte Berlin ins heimatliche Schöneiche.
Die Autorin verwendet für dieses Buch Auszüge aus dem Tagebuch ihrer Mutter, das diese mit dem Jahreswechsel 1944/45 zu schreiben begann. Sie illustriert diese collagenhaft mit Zeichnungen, und fügt sich auch selbst immer wieder mit ihren eigenen Fragen und Gedanken ein. Das Buch zeigt eindrucksvoll die Gedankenwelt einer jungen Erwachsenen, die mit der nationalsozialistischen Propaganda aufwuchs und nun mit einer ganz anderen Realität konfrontiert wird.

Einband: paperback
Titelart: Buch
Seitenzahl: 88
Erscheinungsjahr: 2020
Breite x Höhe: 17x24
Weiterführende Links zu "Thea. Tagebuch 1. Januar - 22. Mai1945"
Artikeltags zu "Thea. Tagebuch 1. Januar - 22. Mai1945"
mehr ...
Thea. Tagebuch 1. Januar - 22. Mai1945 finden Sie auch in diesen 5 Kategorien:
Nationalsozialismus
Neu im Shop
Protzen
Weiteres
Weiteres
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Thea. Tagebuch 1. Januar - 22. Mai1945"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen