Johann Carl Wilhelm Eduard Ockel

Selbstporträt: Cover des Buches über den vergessenen Maler Johann Carl Wilhelm Eduard Ockel
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

15,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

vorübergehend nicht am Lager

  • 9783933603814
  • Der vergessene Maler der Mark Brandenburg
Inhalt Johann Carl Wilhelm Eduard Ockel (1834 –1910) studierte Malerei an der Akademie der... mehr

Beschreibung

Inhalt

Johann Carl Wilhelm Eduard Ockel (1834 –1910) studierte Malerei an der Akademie der Künste in Berlin, bei den damals wichtigsten Malern von Paris und den "Freilichtmalern" von Barbizon. Ab 1860 bis etwa 1890 gehörte Eduard Ockel zu den bekanntesten Malern in Berlin und der Mark Brandenburg. Von den Impressionisten aus Frankreich übernahm er die Liebe zur Landschafts- und Freilichtmalerei und deren Fähigkeit, wenig spektakuläre Objekte der Natur für die Malerei zu erschließen. Diese Erfahrungen übertrug er auf die Mark Brandenburg.

Mit diesem Buch verbindet der Autor Gerd Kley die Hoffnung, dass sich die Kunstwissenschaft dem vergessenen Maler und seinem umfangreichen und bisher unerschlossenem Werk annimmt.

Einband: paperback
Titelart: Buch
Seitenzahl: 95
Erscheinungsjahr: 2024

Weitere Informationen

mehr ...
Johann Carl Wilhelm Eduard Ockel finden Sie auch in diesen 4 Kategorien:
Biographien
Kunstgeschichte
Neu im Shop
Neuerscheinungen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen