Der Flügelaltar von St. Marien zu Bernau

Der Flügelaltar von St. Marien zu Bernau
14,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 29.-31. Oktober

  • 9783945880258
Verlagsinfo Bernau, die Stadt im Norden Berlins, spielte im Mittelalter eine herausragende... mehr
Produktinformationen "Der Flügelaltar von St. Marien zu Bernau"

Verlagsinfo

Bernau, die Stadt im Norden Berlins, spielte im Mittelalter eine herausragende Rolle im Wirtschaftsleben der Mark Barandenburg. Das bedeutendste mittelalterliche Bauwerk der Stadt ist die im 13. Jahrhundert gegründete Marienkirche, eine Backsteinhallenkirche mit vierschiffigem Langhaus und zweijochigem Hallenumgangschor. In ihren Mauern birgt sie einen monumentalen Flügelaltar, der mit seinem Gespränge bis in die Gewölbe der Kirche ragt. Er ist mit seinen 39 Schnitzfiguren und 68  Bildtafeln, einer Gesamthöhe von 8 Metern und einer Breite von 5  Metern der größte Schnitzaltar in der Kunstlandschaft der Mark Brandenburg. Stilistisch widerspiegelt der Bernauer Flügelaltar noch den Übergang von der Spätgotik zur Renaissance; seine Entstehungszeit fällt in die Jahre um 1520. Die dreimaligen Wandlungen des Altars zeigen an den Festtagen Szenen aus der Mariengeschichte, an den Sonntagen die Lebens- und Passionsstationen Christi und an den Wochentagen Heiligenlegenden.

Sibylle Badstübner-Gröger, Peter Knüvener und Christa Jeitner haben den Band von Hannelore Sachs neu bearbeitet und bringen ihn hier, mit aktuellen Bilden versehen, heraus.

Einband: gebunden
Seitenzahl: 144
Titelart: Buch
Erscheinungsjahr: 2017
Breite x Höhe: 17x24
Weiterführende Links zu "Der Flügelaltar von St. Marien zu Bernau"
Artikeltags zu "Der Flügelaltar von St. Marien zu Bernau"
mehr ...
Der Flügelaltar von St. Marien zu Bernau finden Sie auch in diesen 3 Kategorien:
Bernau
Juli 2017
Orgeln, Engel und mehr
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der Flügelaltar von St. Marien zu Bernau"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen