Krankenhäuser in Brandenburg

Krankenhäuser in Brandenburg
34,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit ca. 4-5 Werktage

Bitte beachten Sie, dass wir uns in der Zeit vom 09.06.2024 bis 22.06.2024 im Betriebsurlaub befinden und in diesem Zeitraum eingehende Bestellungen erst nach unserer Rückkehr bearbeiten können. Auslieferungen können daher erst wieder nach dem 22.06.2024. ausgeführt werden. Wir danken für Ihr Verständnis.
  • 9783937233420
  • Vom mittelalterlichen Hospital bis zur modernen Klinik
Verlagsinfo Die Entwicklung des Krankenhauswesens und seiner Vorläufer, die Hospitäler, gilt... mehr

Beschreibung

Verlagsinfo

Die Entwicklung des Krankenhauswesens und seiner Vorläufer, die Hospitäler, gilt zu Recht als eine gesellschaftliche Kulturleistung. Die Grundlage für die Vielfalt der heutigen Strukturen und baulichen Konzeptionen der Krankenhäuser ist in den vergangenen drei Jahrhunderten gelegt worden. Nach 1871 wurde der Krankenhausbau zu einer prominenten öffentlichen Bauaufgabe. Mehr als 3.000 Krankenhäuser entstanden. Seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts waren Mediziner an der Planung der neu zu errichtenden Krankenhäuser maßgeblich beteiligt. Die grundlegende deutschlandweite Entwicklung wird mit Blick auf Besonderheiten in Brandenburg von den Autoren nachgezeichnet. Zum Krankenhauswesen gehörten neben den allgemeinen Krankenhäusern und den Spezialkliniken auch die psychiatrischen Krankenhäuser.

Inhalt

I. Vom mittelalterlichen Hospital bis zum Krankenhaus in der Moderne

  • Von den Unterkunftsstätten für Arme, Pilger und Sieche in leibseelischer Not zu den Krankenanstalten für heilbare Kranke der Mark Brandenburg
  • Brandenburgs provinzialer und kommunaler Krankenhausbau der Modern. Der Architekt Theodor Goecke
  • Zum Gesundheitswesen in der Stadt Brandenburg an der Havel. Ein institutionsgeschichtlicher Überblick
  • Hospitäler und Krankenhäuser in Neuruppin seit dem 13. Jahrhundert - ein Überblick
  • Vom mittelalterlichen Hospital bis zum Krankenhaus um 1900 - das Beispiel Eberswalde
  • Zur Entwicklung des Gesundheitswesens in der Stadt Lübben
  • Kunst in brandenburgischen provinzialen Anstalten. Der Maler Götz von Seckendorff und seine Wandbilder in Eberswalde, Görden und Strausberg

II. Findbücher

  • Fürsorge und Wohlfahrtspflege in Brandenburg (1875-1945)
    Findbücher zu den Karten und Plänen des Bestandes Rep. 55 der Provinz Brandenburg Provinzialverband Abteilung V - Karten und der Bestandsgruppe fürsorgeanstalten des Bestandes Rep. 101 Fotos

 

Einband: gebunden
Titelart: Buch
Seitenzahl: 600
Erscheinungsjahr: 2007
Breite x Höhe: 17x24
Thema: Architektur, Sozialgeschichte

Weitere Informationen

mehr ...
Krankenhäuser in Brandenburg finden Sie auch in diesen 3 Kategorien:
Architektur und Denkmalpflege
Dieter Hübener
Sozialgeschichte
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen