Denkmale in Brandenburg. Stadt Eberswalde (Landkreis Barnim)

Denkmale in Brandenburg. Stadt Eberswalde (Landkreis Barnim)
48,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 29.-31. Oktober

  • 9783884621363
Verlagsinfo: Im diesem Band der Denkmaltopographie des Landes Brandenburg wird der... mehr
Produktinformationen "Denkmale in Brandenburg. Stadt Eberswalde (Landkreis Barnim)"

Verlagsinfo:
Im diesem Band der Denkmaltopographie des Landes Brandenburg wird der Denkmalbestand der Stadt Eberswalde einschließlich der seit 1991 zum Stadtgebiet gehörigen Dörfer Tornow und Sommerfelde vorgestellt. Ihre ungewöhnlich langgestreckte Gestalt sowie ein Großteil des heutigen Denkmalbestandes verdankt die Stadt Eberswalde dem unmittelbar nördlich des mittelalterlichen Siedlungskerns verlaufenden Finowkanal. Erstmals 1620 angelegt und während der folgenden Jahrhunderte mehrfach ausgebaut, ist der Kanal mit seinen teilweise noch aus dem vorigen Jahrhundert überkommenen Brücken, Schleusen und Wehren heute selbst ein interessantes Denkmal der Technikgeschichte. Er bildete zugleich den Ausgangspunkt für Eberswaldes Entwicklung zum bedeutendsten Industriestandort im nordöstlichen Gebiet der Mark Brandenburg. Aus den schon früh entlang den Kanalufern angelegten königlichen Hütten- und Hammerwerken entstanden im 19. Jahrhundert große metallverarbeitende Industriebetriebe. Noch heute erinnern zahlreiche Bauten und Anlagen an diese wichtige Seite der Stadtgeschichte. Dazu zählen vor allem Produktions- und Verwaltungsgebäude, aber auch Arbeiterwohnhäuser, gründerzeitliche Mietshäuser und Werkssiedlungen sowie mehrere stattliche Fabrikantenvillen. Ebenfalls nur unzureichende Würdigung fanden bisher jene architektonischen Zeugnisse, die Eberswaldes einstigen Status als Kur-, Bäder- und Ausflugort belegen bzw. an die frühere Bedeutung der Stadt als Alterswohnsitz für wohlhabende Geschäftsleute, Akademiker und Rentiers erinnern. Noch heute prägen diese oft aufwendig gestalteten Bauten das Bild der südlichen Stadterweiterung ganz maßgeblich. Insbesondere haben sich dort einige sehr repräsentative Villen des Spätklassizismus, des Historismus und des Jugendstils erhalten.

Einband: gebunden
Titelart: Buch
Seitenzahl: 300
Erscheinungsjahr: 1997
Reihe: Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland
Weiterführende Links zu "Denkmale in Brandenburg. Stadt Eberswalde (Landkreis Barnim)"
Artikeltags zu "Denkmale in Brandenburg. Stadt Eberswalde (Landkreis Barnim)"
mehr ...
Denkmale in Brandenburg. Stadt Eberswalde (Landkreis Barnim) finden Sie auch in diesen 2 Kategorien:
Eberswalde
Historisches
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Denkmale in Brandenburg. Stadt Eberswalde (Landkreis Barnim)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen