Die Brandenburg im slawischen Mittelalter

Die Brandenburg im slawischen Mittelalter
74,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 29.-31. Oktober

  • 9783910011915
  • Ergebnisse der Ausgrabungen zwischen 1961 und 1983
Verlagsinfo m Winkel zwischen der Alt- und Neustadt von Brandenburg liegt inmitten der Havel... mehr
Produktinformationen "Die Brandenburg im slawischen Mittelalter"

Verlagsinfo

m Winkel zwischen der Alt- und Neustadt von Brandenburg liegt inmitten der Havel eine große Insel, die nach dem auf ihr 1165 erbauten Dom auch Dominsel genannt wird. Hier, am Fernhandelsweg zwischen Magdeburg und Posen (Poznań), befand sich im frühen Mittelalter die Fürstenburg der Heveller, die zu den bedeutendsten Zentren im elbslawischen Raum gehörte. Ihre zentrale Lage im Stammesgebiet der Heveller war eine wesentliche Voraussetzung für die Entwicklung zu einem politischen, ökonomischen, kulturellen und religiösen Mittelpunkt.
Die archäologischen Ausgrabungen zwischen 1961 und 1983 konnten viele Aspekte der slawischen Besiedlung auf der Dominsel erhellen. Im Rahmen eines für drei Jahre von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projektes wurden die damaligen Grabungen ausgewertet. Das Projekt war am Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege und Archäologischen Landesmuseum in Wünsdorf angebunden.
Die Untersuchung 50 größerer und kleinerer Aufschlüsse von ca. 1200 m2 lieferte neben zahlreichen Funden und Befunden wichtige Erkenntnisse zu den Befestigungswerken und dem Siedlungsgeschehen zwischen dem 8. und 12. Jh.

Einband: gebunden
Titelart: Buch
Seitenzahl: 360
Erscheinungsjahr: 2016
Breite x Höhe: 21x29.7
Weiterführende Links zu "Die Brandenburg im slawischen Mittelalter"
Artikeltags zu "Die Brandenburg im slawischen Mittelalter"
mehr ...
Die Brandenburg im slawischen Mittelalter finden Sie auch in diesen 2 Kategorien:
Februar 2016
Historisches
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Brandenburg im slawischen Mittelalter"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen