Sprem-Erlebnisse - Die Cottbuser Hauptgeschäftsstraße - Teil 2

Sprem-Erlebnisse - Die Cottbuser Hauptgeschäftsstraße - Teil 2
5,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 29.-31. Oktober

  • 9783937899367
  • Nach der Revolution und die Goldenen Zwanziger
Verlagsinfo Äußerlich zeigte sich unsere Hauptgeschäftsstrasse, als wenn die... mehr
Produktinformationen "Sprem-Erlebnisse - Die Cottbuser Hauptgeschäftsstraße - Teil 2"

Verlagsinfo

Äußerlich zeigte sich unsere Hauptgeschäftsstrasse, als wenn die Zeit vor dem 1. Weltkrieg 1914/18 noch nicht vergangen wäre. Zahlreiche Geschäftsleute hatten vorzeitig ihre Läden geschlossen. Am nächsten Mittag, dem 8. November 1918, zogen Soldaten der Garnison, in ihrer Mitte etliche russische Kriegsgefangene, aus der Kaiser-Friedrich-Straße (heute Karl-Liebknecht-Str.) kommend in die Sprem. Bald eine Stunde verharrten sie im Bereich der Kaufhäuser. Parolen, wie "Nieder mit dem Krieg" und "Wir wollen Frieden!" schallten von den hohen Wänden der Gebäude wider.

Inhalt

  • Die SPREM in den Revolutionstagen 1918/19
  • Die SPREM und die Inflation
  • Die "Goldenen Zwanziger" und die SPREM
Einband: paperback
Seitenzahl: 72
Titelart: Buch
Erscheinungsjahr: 2004
Reihe: SPREM-Erlebnisse
Breite x Höhe: 9.5x20
Weiterführende Links zu "Sprem-Erlebnisse - Die Cottbuser Hauptgeschäftsstraße - Teil 2"
Artikeltags zu "Sprem-Erlebnisse - Die Cottbuser Hauptgeschäftsstraße - Teil 2"
mehr ...
Sprem-Erlebnisse - Die Cottbuser Hauptgeschäftsstraße - Teil 2 finden Sie auch in dieser Kategorie:
Historisches
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sprem-Erlebnisse - Die Cottbuser Hauptgeschäftsstraße - Teil 2"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen