Historisches Messtischblatt Luckenwalde und Umgebung

Historisches Messtischblatt Luckenwalde und Umgebung
4,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 29.-31. Oktober

  • X749003945YYY
  • Blatt 3945
  • 5
Aus der Redaktion: Ein Großteil der namensgebende Stadt Luckenwalde ist auf diesem... mehr
Produktinformationen "Historisches Messtischblatt Luckenwalde und Umgebung"

Aus der Redaktion:
Ein Großteil der namensgebende Stadt Luckenwalde ist auf diesem Kartenblatt direkt in der linken oberen Ecke abgebildet. Von Nordosten in Richtung Südwesten verläuft die Bahnstrecke Zossen-Jüterbog. Deutlich erkennbar zieht in Ost-West-Richtung das Baruther Urstromtal mit seinen weiten Wiesenflächen in ihren historischen Bezeichnungen wie z.B. Elsbruch-Wiesen, Rietschken-Wiesen oder Heidchen-Wiesen über die Karte. Die gesamte südliche Hälfte des Historischen Messtischblattes wird vom Holbecker, Stülper und Jänickendorfer Forsten eingenommen. Neben Luckenwalde sind auf der Karte auch die Ortschaften Gottow, Schönefled, Dümde, Kolzenburg, Jänickendorf, Holbeck und Stülpe abgebildet. Das Kartengebiet gehörte in der damaligen Zeit zum Regierungsbezirk Potsdam, Kreis Jüterbog-Luckenwalde zu einem kleinen Teil zum Kreis Teltow.

Bearbeitungsstand:
Aufgenommen: 1902
Berichtigt: 1926
Letzte Nachträge: 1941

Kartenschnitt

Titelart: Landkarte
Einband: gerollt
Erscheinungsjahr: 1940
Reihe: Karten des Deutschen Reiches 1
Breite x Höhe: 59x59
Weiterführende Links zu "Historisches Messtischblatt Luckenwalde und Umgebung"
mehr ...
Historisches Messtischblatt Luckenwalde und Umgebung finden Sie auch in diesen 2 Kategorien:
Historische Messtischblätter
Luckenwalde
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Historisches Messtischblatt Luckenwalde und Umgebung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen