Preußisches Urmesstischblatt Dömitz 1843

Preußisches Urmesstischblatt Dömitz 1843
7,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager. Lieferzeit ca. 4-5 Werktage

  • X749002833PUR
  • Blatt 2833
  • 5
Informationen zur Karte Das preußisches Urmesstischblatt Nr. 2833 zeigt die beiden... mehr

Beschreibung

Informationen zur Karte

Das preußisches Urmesstischblatt Nr. 2833 zeigt die beiden Prignitz-Orte Gartz an der Elbe und Baartz, beide südlich der Mündung der Elde. Abgebildet ist ausschließlich das Gebiet der Prignitz, also eine kleiner Teil des Kartenblattes. Der überwiegende Teil des Blattes, also das damals Mecklenburgisch-Schwerinsche und Hannoversche Gebiet, ist leer. Auch das titelgebende Dömitz ist nicht verzeichnet.
Der somit sehr kleine Kartenausschnitt zeigt dennoch ein sehr abwechslungsreiches Bild. Nördlich ist es durch den Verlauf der Elde, westlich durch das Fluss- und Inselsystem der Elbe begrenzt. Der östliche Teil zeigt weite Feuchtwiesenflächen und einen Teil des Deichsystems.
Die Karte wurde 1843 von Leutnant Blumenthal vom Garde-Reserve-Regiment aufgenommen.
Für diese Karte wurden auch eine Reihe von Flurbezeichnungen erfasst: der Busch-Werder zwischen Elbe und kleiner Elbe, die Rienow-Wiesen, Rienow-See und Rienow-Fluss, der Achter-Deich oder eine als "Kloster-Land" bezeichnete Fläche.

Kartenschnitt

 

Titelart: Landkarte
Einband: gerollt
Breite x Höhe: 51x58

Weitere Informationen

mehr ...
Preußisches Urmesstischblatt Dömitz 1843 finden Sie auch in dieser Kategorie:
Prignitz
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen