Preußisches Urmesstischblatt Pritzwalk und Umgebung 1825

Preußisches Urmesstischblatt Pritzwalk und Umgebung 1825
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

7,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

vorübergehend nicht am Lager

Bitte beachten Sie, dass wir uns in der Zeit vom 09.06.2024 bis 22.06.2024 im Betriebsurlaub befinden und in diesem Zeitraum eingehende Bestellungen erst nach unserer Rückkehr bearbeiten können. Auslieferungen können daher erst wieder nach dem 22.06.2024. ausgeführt werden. Wir danken für Ihr Verständnis.
  • X749002839PUR
  • Blatt 2839
  • 5
Informationen zur Karte Das preußische Urmesstischblatt Nr. 2839 zeigt die Prignitz-Stadt... mehr

Beschreibung

Informationen zur Karte

Das preußische Urmesstischblatt Nr. 2839 zeigt die Prignitz-Stadt Pritzwalk und eine ganze Reihe weiterer Orte der östlichen Umgebung. Am linken unteren Rand findet sich der Nachtrags-Vermerk: "Die neue Pritzwalcker Chaussee ist nach den Original-Bauplänen im August 1847 neu eingetragen durch Lt. Wolff." Die Karte zeigt ein abwechslungsreiches Gebiet von landwirtschaftlichen Flächen, Wald und Wiesen, die sich am Fluss und Nebenfluss-System der Dömnitz orientieren.
Das Blatt wurde 1825 von Leutnant von Bojanowski aus dem ersten Garde-Regiment  aufgenommen und gezeichnet. Der Vermesser hat eine Vielzahl von Flurbezeichnungen, vor allem Waldstücke und Erhebungen erfasst: Alt-Krüssower Heide, Boelzker Holz, Stifts-Heide, Jungfern-Tannen, Galgen-Berg, Rehhacken-Berg u.a. Darüber hinaus fällt das umfangreiche Wassermühlensystem auf.
Der Kartenmaßstab lässt auch Straßenanlage und die einzelnen Gehöfte der Orte erkennen. Bei den Dörfern handelt es sich um die Rundlinge Alt- und Neu-Krüssow, ansonsten Angerdörfer oder der Weiler Wilmersdorf. Am westlichen Kartenrand liegt die Stadt Pritzwalk, von der die Straßenblöcke des Stadtkernes gut zu erkennen sind. Gut erkennbar ist die Landwehr, die die Stadt nach Südosten hin abschirmt.

Weitere abgebildete Orte (Auswahl):
Pritzwalk, Alt- und Neu-Krüssow Sadenbeck, Könkendorf, Beverungen, Kemnitz, Buchholtz, Sarnow, Bölzke

Kartenschnitt

Google Maps wurde aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen blockiert.

Titelart: Landkarte
Einband: gerollt
Reihe: Preußische Urmesstischblätter
Breite x Höhe: 51x58

Weitere Informationen

mehr ...
Preußisches Urmesstischblatt Pritzwalk und Umgebung 1825 finden Sie auch in diesen 3 Kategorien:
Ostprignitz-Ruppin
Prignitz
Pritzwalk
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen