Preußisches Urmesstischblatt Zechlin und Umgebung 1825

Preußisches Urmesstischblatt Zechlin und Umgebung 1825
7,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • X749002842PUR
  • Blatt 2842
  • 5
Informationen zur Karte Das preußische Urmesstischblatt Nr. 2842 zeigt Zechlin und Umgebung.... mehr

Beschreibung

Informationen zur Karte

Das preußische Urmesstischblatt Nr. 2842 zeigt Zechlin und Umgebung. und eine ganze Reihe weiterer Orte der Umgebung.
Die Karte zeigt die beiden getrennten, damals gleichnamigen Ortschaften Zechlin, heute Flecken Zechlin und Dorf Zechlin. Der gesamte linke Kartenteil ist ohne weitere Ortschaften. Im Norden und Süden dominieren die großen Waldgebiete "Die Buch-Heide" und der "Könglich Zechlinsche Forst", dazwischen eine große Feldflur. In der nordöstlichen Ecke ein Teil des Zechliner Seengebietes.
Das Blatt wurde 1825 von Leutnant Wilm, aus dem 31sten Infantierie-Regiment aufgenommen und gezeichnet. Der Vermesser hat sehr genaue Flurbezeichnungen erfasst.
Der Kartenmaßstab lässt auch Straßenanlage und die einzelnen Gehöfte der Orte erkennen. Auch die beiden wüsten Feldmarken Münchheide und Raderang im Nordwesten sind verzeichnet.

Abgebildete Orte (Auswahl):
Zechlin (Flecken), Zechlin (Dorf), Repente, Kagar, Wallitz

Kartenschnitt

Google Maps wurde aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen blockiert.

Titelart: Landkarte
Einband: gerollt
Breite x Höhe: 51x58

Weitere Informationen

mehr ...
Preußisches Urmesstischblatt Zechlin und Umgebung 1825 finden Sie auch in dieser Kategorie:
Ostprignitz-Ruppin
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr

Kundenbewertungen

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen