Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Chronik des Klosters zum Heiligengrabe
Chronik des Klosters zum Heiligengrabe
Verlagsinfo Werner von Kieckebusch hatte es sich kurz vor Beginn des II. Weltkrieges zur Aufgabe gemacht, möglichst lückenlos die Geschichte des brandenburgischen Klosters Heiligengrabe von der Reformation bis ins 20. Jahrhundert zu dokumentieren. Dabei hatte er seine Quellen nicht nur erwähnt, sondern auch teilweise abgeschrieben und somit vor dem Vergessen gerettet. Viele...
36,00 € *
Die Zisterzienser und ihre Weinberge in Brandenburg
Die Zisterzienser und ihre Weinberge in...
Aus der Redaktion: Weinbau in Norddeutschland wird allgemeinhin immer wieder belächelt. Jedoch zeugen noch heute auf alten Flurkarten markierte Weinberge und auf alten Stadtplänen "Weinbergswege", "Weinmeisterstraßen" und andere Bezeichnungen davon, dass es sich zumindest früher auch im brandenburgischen um eine weit verbreitete Kultur handelte. Uwe...
25,00 € *
Kirchliche Siedlung des 13. Jahrhunderts
Kirchliche Siedlung des 13. Jahrhunderts
Warum kam es im brandenburgisch-mecklenburgischen Grenzgebiet zu einer auffälligen Häufung von geistlichen Orden als Siedlungsträger? Im Zentrum von Clemens Bergstedts Arbeit steht die Frage, aus welchen Beweggründen und in welchen Formen die verschiedenen Herrschaftsträger kirchliche Institutionen gestiftet oder mit Besitz ausgestattet haben. Ausgehend von der These Walther...
25,00 € *
Architektur im weltlichen Kontext
Architektur im weltlichen Kontext
Verlagsinfo: Zisterziensisches Bauen in Brandenburg und Norddeutschland, aber auch in Schlesien und Wales wird in seinem Kontext gesehen – im komplizierten Wechselspiel geistiger und weltlicher politischer Kräfte, in das es eingebettet war und dem es Ausdruck verlieh. Die Zisterzienser versuchten programmatisch, sich weltlich-politischen Indienstnahmen zu entziehen. Jedoch...
36,00 € *
Geschichte des Klosters Lehnin 1180 - 1542
Geschichte des Klosters Lehnin 1180 - 1542
Klappentext: Das Schicksal der 1180 gegründeten Abtei in der Zauche war wechselhaft, im ganzen jedoch eine Erfolgsgeschichte: Vor seiner Säkularisierung im Jahre 1542 gehörte Lehnin zu den politisch einflußreichsten Institutionen und größten Grundbesitzern der Mark Brandenburg. Seine Äbte nahmen sowohl innerhalb des Ordens als auch im märkischen Herrschaftsverband führende...
36,00 € *
Das Kloster Neuzelle
Das Kloster Neuzelle
Klappentext: Winfried Töplers umfangreiche Arbeit stellt das gesamte Beziehungsfeld des Klosters Neuzelle, das sich allein schon durch den barocken Baukörper seiner Kirche von den übrigen brandenburgischen Zisterzienserklöstern abhebt, zu den weltlichen und geistlichen Mächten dar. Denn sein Schicksal war von der Gründung (1268) an mit der landesherrlichen Politik eng...
36,00 € *
Zuletzt angesehen