Bücher, Landkarten und Literatur über die Region

"Hier habe ich im Frieden eine Provinz erobert, die mir keinen Soldaten gekostet hat". - Dies ist das wohl berühmteste Zitat, dass sich mit dem Oderbruch verbindet. Nachdem das "Bruch" jahrhundertelang nur eine abgeschiedene Sumpf- und Teichlandschaft war, führte Friedrich II. um die Mitte des 18. Jahrhunderts die Trockenlegung und Eindeichung dieses Feuchtgebietes konsequent zu Ende. Das Ergebnis war die wohl größte menschliche Umformung eines Naturraumes im östlichen Brandenburg - gleichzeitig Ausgangspunkt für eine völlig neue kulturelle Entwicklung dieses Landstrichs. Die aktive Ansiedlungspolitik Preußens verwandelte ihn ihn eine "Vielvölkerlandschaft" von Sachsen, Mecklenburgern, Pfälzern, Hessen, Württembergern, Österreichern, Schweizern und Franzosen.
Ruhe, Einsamkeit und "Landschaft" haben heute manchen Großstädter bewogen, sich in diesem östlichsten deutschen Landstrich ein Bauernhaus zuzulegen. Und nicht zuletzt die durchaus vorhandenen touristischen Sehenswürdigkeiten wie das Freilichtmuseum Altranft, die historischen Stätten um Möglin, Kunersdorf und Neuhardenberg oder der Oder-Radweg regen immer mehr Besucher an, diese spröde Landschaft zu entdecken.

"Hier habe ich im Frieden eine Provinz erobert, die mir keinen Soldaten gekostet hat". - Dies ist das wohl berühmteste Zitat, dass sich mit dem Oderbruch verbindet. Nachdem das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bücher, Landkarten und Literatur über die Region

"Hier habe ich im Frieden eine Provinz erobert, die mir keinen Soldaten gekostet hat". - Dies ist das wohl berühmteste Zitat, dass sich mit dem Oderbruch verbindet. Nachdem das "Bruch" jahrhundertelang nur eine abgeschiedene Sumpf- und Teichlandschaft war, führte Friedrich II. um die Mitte des 18. Jahrhunderts die Trockenlegung und Eindeichung dieses Feuchtgebietes konsequent zu Ende. Das Ergebnis war die wohl größte menschliche Umformung eines Naturraumes im östlichen Brandenburg - gleichzeitig Ausgangspunkt für eine völlig neue kulturelle Entwicklung dieses Landstrichs. Die aktive Ansiedlungspolitik Preußens verwandelte ihn ihn eine "Vielvölkerlandschaft" von Sachsen, Mecklenburgern, Pfälzern, Hessen, Württembergern, Österreichern, Schweizern und Franzosen.
Ruhe, Einsamkeit und "Landschaft" haben heute manchen Großstädter bewogen, sich in diesem östlichsten deutschen Landstrich ein Bauernhaus zuzulegen. Und nicht zuletzt die durchaus vorhandenen touristischen Sehenswürdigkeiten wie das Freilichtmuseum Altranft, die historischen Stätten um Möglin, Kunersdorf und Neuhardenberg oder der Oder-Radweg regen immer mehr Besucher an, diese spröde Landschaft zu entdecken.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Bauen. Berichte zum Thema Bauen im Oderbruch
Bauen. Berichte zum Thema Bauen im Oderbruch
Das fünfte Werkstattbuch aus dem Aufland-Verlag widmet sich in 24 Porträts den Menschen aus dem Oderbruch, die etwas bewegen wollen
18,00 € *
NEU
Menschen. Berichte zur ländlichen Gesellschaft im Oderbruch
Menschen. Berichte zur ländlichen Gesellschaft...
Das fünfte Werkstattbuch aus dem Aufland-Verlag widmet sich in 24 Porträts den Menschen aus dem Oderbruch, die etwas bewegen wollen
20,00 € *
Der alte Kreis Lebus - Heimatkarte 1930
Der alte Kreis Lebus - Heimatkarte 1930
Nachdruck einer alten Karte, die den Kreis Lebus um 1930 abbildet. Die Karte zeigt den gesamten östlichen Bereich von Berlin bis zur Oder
12,95 € *
Lebus. Ein Ortsporträt
Lebus. Ein Ortsporträt
Für das Porträt der Oderbruch-Kleinstadt Lebus hat Autorin Anne Hahn die Lebenswege von zehn Bewohnern des Ortes aufgeschrieben. Ein Reiseführer der besonderen Art.
22,00 € *
Odersumpf. Roman
Odersumpf. Roman
Eine junge Berliner Familie zieht aufs Land, in ein Dorf in der Nähe der Oder. Doch die Idylle trügt: in der Nachbarschaft wohnen völkische Siedler.
13,00 € *
Solikante Solo. Roman
Solikante Solo. Roman
Ein junges Paar hat im Oderbruch ein verfallenes Gutshaus erworben, doch die Sanierung entwickelt sich zu einem Desaster. Landleben vs. Metropole
16,00 € *
Die besten E-Bike-Touren rund um Berlin
Die besten E-Bike-Touren rund um Berlin
18 reizvolle Touren mit dem E-Bike durch das nördliche Brandenburg. Mit detaillierten Streckeninformationen und Ladestationen
16,95 € *
Buchcover Bad Freienwalder Heimatkalender 2020
Bad Freienwalder Heimatkalender 2020
Orts- und heimatgeschichtliche Beiträge zu Bad Freienwalde und die nähere Oderbruch-Region. - Inhaltsverzeichnis und Bestellmöglichkeit
9,50 € *
Titelblatt des Oderbruchkalenders 2020 von Gisela Neumann und Barbara Nagel
Oderbruchkalender 2021 - Aquarelle und Pastelle
Wie jedes Jahr waren Gisela Neumann und Barbara Nagel im Oderbruch unterwegs. Enstanden sind Aquarelle und Pastelle, idie uns durch das Jahr begleiten. Alle Motive sind auch als Postkarten verwendbar
12,80 € *
Das Oderbruch 2021 - Photokalender von Stefan Hessheimer
Das Oderbruch 2021 - Photokalender von Stefan...
Auf 12 Blättern mit Fotografien von Stefan Hessheimer begleitet dieser Kalender durch das Jahr 2021 und durch das Oderbruch. - Einfach hier versandkostenfrei beim Spezialisten für Brandenburg-Literatur bestellen
13,95 € *
Streifzüge durch das Land Fontanes
Streifzüge durch das Land Fontanes
12 Touren zu Kirchen, die Fontane interessierten
19,80 € *
Verwaiste Felder. Schicksale im Oderbruch nach 1945
Verwaiste Felder. Schicksale im Oderbruch nach...
Menschen und Schicksale in und um Sachsendorf - vom Kriegsende bis zur Gegenwart
22,00 € *
1 von 7
Zuletzt angesehen