Das Sonnenlicht hüpft in den Zweigen. Literarischer Reiseführer

Das Sonnenlicht hüpft in den Zweigen. Literarischer Reiseführer
22,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

  • 9783933603630
  • Mit Theodor Fontane durch Brandenburg
Auf den Spuren Fontanes zu 33 Reisezielen in der Mark Aus der Redaktion Der vorliegende... mehr
Produktinformationen "Das Sonnenlicht hüpft in den Zweigen. Literarischer Reiseführer"

Auf den Spuren Fontanes zu 33 Reisezielen in der Mark

Aus der Redaktion

Der vorliegende Reiseführer ist kein gewöhnlicher Reiseführer. Die Orte, die hier empfohlen werden, sind vor allem Orte, für die sich Theodor Fontane interessiert hat und die in seinen Wanderungen "zu Ehren" gekommen sind. Die Auswahl erfolgte sozusagen im letzten Viertel des vorletzten Jahrhunderts. Unter allen Zielen, die Fontane aufgesucht hat, sind es 33, die der Autor Volker Panecke noch heute als besonders lohneswert ansieht.
Ob ins Oderbruch, nach Königs Wusterhausen, ins Havelländische Luch oder anderswo - für jedes Kapitel wurden die wichtigsten Texte Fontanes ausgewählt und in etwas gekürzter Form wiedergegeben. Eine kurze Einleitung macht mit Anlass, Zeit und Umständen des jeweiligen Besuches vertraut. Den Texten Fontanes folgt jeweils ein Abschnitt, der mit dem "Nachleben" der damaligen Sehenswürdigkeiten bis heute vertraut macht.

Einband: paperback
Titelart: Buch
Seitenzahl: 316
Erscheinungsjahr: 2019
Breite x Höhe: 16x22.5
Weiterführende Links zu "Das Sonnenlicht hüpft in den Zweigen. Literarischer Reiseführer"
Artikeltags zu "Das Sonnenlicht hüpft in den Zweigen. Literarischer Reiseführer"
mehr ...
Das Sonnenlicht hüpft in den Zweigen. Literarischer Reiseführer finden Sie auch in diesen 3 Kategorien:
Fontane
Literaturführer
Mai 2019
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das Sonnenlicht hüpft in den Zweigen. Literarischer Reiseführer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen