Die Kolonisten im Rhinluch und Dossebruch

Die Kolonisten im Rhinluch und Dossebruch
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
11,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 29.-31. Oktober

  • 9783929592436
Vorwort: [...] Der Band über die Kolonisten im Rhinluch und Dossebruch ist ein interessantes... mehr
Produktinformationen "Die Kolonisten im Rhinluch und Dossebruch"

Vorwort:
[...] Der Band über die Kolonisten im Rhinluch und Dossebruch ist ein interessantes Beweisdokument über die wahren Verhältnisse der Siedler und keine geschönte Darstellung idyllischen Lebens. Auch sie hatten die Bürokratie auf dem Hals, auch sie mußten erleben, daß so mache Versprechung nicht eingehalten wurde, auch sie mußten feindselige Haltungen der Einheimischen über sich ergehen lassen. Aber nach und nach ging es aufwärts, da die Richtung stimmte.
Die Untersuchungen der Großderschauer Historiker sind Laienarbeiten, was ihren Wert eher steigert. Unbekümmert haben sie die Verhältnisse beschrieben, unter denen ihre Vorfahren hier angetreten sind und mutig begonnen haben, die unwirtlichen Verhältnisse zu verändern. Bis ins Kleinste ist aufgezählt, wie das geschah. Und darin liegt der Wert dieser Veröffentlichung. [...]
Aus dem Geleitwort von Hans Bentzien

Inhalt:
- Zum Geleit  S.6
- Ein Vorwort  S.9
1. Heimat Dossebruch  S.11
2. Karl-Friedrich Klöden beschreibt den Zustand des Luches  S.23
3. Friderizianische Pfälzerkolonien in Brandenburg  S.26
4. Die Not der ersten Jahre: Gesuch der Kolonisten an den König  S.48
5. Namen erinnern an die Kolonistenzeit  S.53
6. Fontane: Wanderungen durch die Mark  S.56
7. Der Überfall an der Wiesenbrücke bei Friedrichsbruch  S.62
8. Wilhelm Hengst (1893-1943)  S.68
9. Worüm wi'n Mundartzirkel hebbm  S.75
10. Die Regulierung der unteren Havel im 20. Jahrhundert  S.76
11. Der erste Kriegswinter 1939/40 und seine Folgen  S.80
12. Die Roggenaussat 1944 und die Roggenernte 1945  S.89
13. Aus den Tagebuchaufzeichnungen des Lehrers Johannes Meyer aus Altgarz, Kriegsende 1945  S.96
14. Geschichten und Episoden - erlebt und erzählt von Fritz Neye  S.116
15. Der sozialistische Frühling  S.123
16. Ein Dorf sucht seine Identität  S.128
17. Heimat Dossebruch - ein Spaziergang  S.135
18. Ist das Dossebruch ein Jungbrunnen für Veteranen?  S.142

Einband: gebunden
Seitenzahl: 144
Titelart: Buch
Erscheinungsjahr: 1999
Reihe: Märkische Miniaturen
Weiterführende Links zu "Die Kolonisten im Rhinluch und Dossebruch"
Artikeltags zu "Die Kolonisten im Rhinluch und Dossebruch"
mehr ...
Die Kolonisten im Rhinluch und Dossebruch finden Sie auch in dieser Kategorie:
Nicht mehr lieferbare Artikel
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Kolonisten im Rhinluch und Dossebruch"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen