Cottbus. Architektur und Städtebau 1871 - 1918

Cottbus. Architektur und Städtebau 1871 - 1918
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

  • 9783929592993
Klappentext: Das Cottbuser Stadtbild wird bis heute vom städtebaulichen und... mehr
Produktinformationen "Cottbus. Architektur und Städtebau 1871 - 1918"

Klappentext:
Das Cottbuser Stadtbild wird bis heute vom städtebaulichen und architektonischen Erbe der Kaiserzeit (1871-1918) geprägt. Dazu gehören die Stadterweiterungen, die zahlreichen kommunalen Bauten und die Park- und Grünanlagen mit den bis weit ins Umland reichenden Spreepromenaden.
Die vorliegende Arbeit untersucht die Entstehungsbedingungen dieser Strukturen: Wie gestaltete die Kommunalverwaltung ihre Bebauungsplanung, welchen Einfluss hatte der von 1892-1914 amtierende Oberbürgermeister?
Wo sind die in Cottbus entstandenen Strukturen zeittypisch, wo finden sich Besonderheiten?
Darüber hinaus stellt die Arbeit die dynamische Stilentwicklung der Kaiserzeit vor und beleuchtet ihre Hintergründe. Vor allem in der westlichen Stadterweiterung finden sich qualitätvolle Architekturbeispiele, an denen sich die Entwicklung vom Historismus über den Jugendstil bis hin zur Architekturreform nachvollziehen lässt.Auch zur innovativsten Cottbuser Architektur der Kaiserzeit, dem 1908 fertiggestellten Stadttheater von Bernhard Sehring stellt die Arbeit neue Erkenntnisse vor.

Inhalt:

  1. Einleitung
  2. Grundlagen des städtischen Wachstums
    - Infrastrukturentwicklung als Impuls für die kommunale Wirtschaft
    - Synergieeffekte nach 1871. Die Cottbuser Wirtschaft im Aufschwung
  3. Staatliche Rahmenbedingungen kommunaler Planung
    - Preußische Kommunalverfassung und Dreiklassenwahlrecht
    - Der Umgang mit dem Bestand und der Einfluss der Denkmalpflege
  4. Einwohnerzahlen und Sozialstruktur als Vergleichskriterien
  5. Die städtebaulichen Planungen im historischen Kontext
    - Preußisches Fluchtliniengesetz und kommunale Selbstverwaltung
    - Der Bebauungsplan von 1894
    - Der Bebauungsplan von 1911: Ergänzungen und Abänderungen
  6. Die Grünflächenplanungen im historischen Kontext
    - Planungen des städtischen Gartenamtes
    - Die Cottbuser Grünflächengestaltung im Vergleich
  7. Die Architekturentwicklung im historischen Kontext
    - Rahmenbedingungen "Bauordnung" und "Bauwirtschaft"
    - Rahmenbedingung "Wohnfunktionen"
    - Rahmenbedingung "Stilentwicklung und ideller Hintergrund"
  8. Institutionen und Personen
    - Die Kommune als Bauherrin
    - Oberbürgermeister Paul Werner (1892-1914)
    - Die Cottbuser Freimaurerloge "Zum Brunnen in der Wüste"
    - Die Genossenschaften und ihre Bauprojekte
  9. Zusammenfassung
Einband: paperback
Titelart: Buch
Seitenzahl: 152
Erscheinungsjahr: 2007
Weiterführende Links zu "Cottbus. Architektur und Städtebau 1871 - 1918"
Artikeltags zu "Cottbus. Architektur und Städtebau 1871 - 1918"
mehr ...
Cottbus. Architektur und Städtebau 1871 - 1918 finden Sie auch in dieser Kategorie:
Nicht mehr lieferbare Artikel
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Cottbus. Architektur und Städtebau 1871 - 1918"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen