Themenkarte Spuren der Reformation

Verlagsinfo

Noch heute wirkt jenes Ereignis auf unserer politischen Landkarte, im Bild unserer Städte und in unserem alltäglichen Denken und Fühlen nach: die Reformation. Ein religiöses wie geschichtliches Ereignis, eins, das auch zur Auseinandersetzung mit aktuellen Themen herausfordert. Es stimmt – Luther war nie in Brandenburg gewesen, zumindest nicht im Brandenburg seiner Zeit. Warum also auch hier so viel Aufmerksamkeit für das Jubiläum "500 Jahre Reformation"? Zum einen hat sich die Reformation in der unmittelbaren Nachbarschaft zu Brandenburg Bahn gebrochen. Zudem kamen 1815 sächsische Gebiete zu Brandenburg-Preußen, darunter auch Orte mit engem Bezug zum eigentlichen Reformationsgeschehen. Sie sind auf der Karte verzeichnet und laden zu einem Besuch ein. Gerade, weil im Zuge der Reformation zwischen Elbe und Oder wenige spektakuläre, mit Luther verbundene Ereignisse stattfanden, bleibt der Blick frei für die vielen kleinen Dinge, die das Leben der Menschen jener Zeit veränderten: Spurensuche im besten Sinne. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise ins ausgehende Mittelalter, als die Menschen geistige Fesseln sprengten und großartige Werke vollbrachten – in der Architektur, der Wissenschaft, im Handwerk, in der Kunst und natürlich in der Religion.

Themenkarte Spuren der Reformation

zwischen Elbe, Elster, Oder und Ostsee

Verlag: Edition Terra 2017

Titelart: Landkarte

Einband: gefaltet

Art.Nr.: 9783942917322

 

4,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Werktage

 

Bewertung schreiben

Ähnliche Artikel finden Sie hier:


Historisches > Kirchengeschichte
Neuerscheinungen > Februar 2017

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte: